Das Industriepark-Gelände

Datenschutzerklärung nach EU-DSGVO

 

1. Grundsätzliches

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Webseite. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Wir arbeiten nach den datenschutzrechtlichen Vorgaben, haben unsere Mitarbeiter entsprechend zu deren Einhaltung verpflichtet und geeignete vertragliche Vereinbarungen mit unseren Dienstleistern getroffen.

2. Datenerhebung und -verarbeitung

An dieser Stelle möchten wir Sie darüber informieren, in welcher Weise und für welchen Zweck personenbezogene Daten bei der Nutzung unserer Webseite verwendet werden. Sollten darüber hinaus noch Fragen offen bleiben, wenden Sie sich gerne direkt an unseren Datenschutzbeauftragten.

2.1. Erfassung allgemeiner Informationen

Bei Ihrem rein informatorischen Besuch auf unserer Webseite übermittelt Ihr Browser automatisch einige Daten an unseren Server, die dazu dienen, Ihnen eine funktionsfähige Webseite anzeigen zu können und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO). Diese Daten, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur, erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person und werden von der Industriepark Schwedt GmbH & Co. KG auch nicht mit Daten aus anderen Datenquellen zusammengeführt.

Erfasst werden unter anderem:

  • besuchte Webseite (Inhalt der Anforderung - konkrete Seite)
  • Datei
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Browser
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf das Angebot der Industriepark Schwedt GmbH & Co. KG zugegriffen haben)
  • und die IP-Adresse.

Der Webseitenbetreiber behält sich vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

2.2. personenbezogene Daten

"Personenbezogene Daten" sind gem. Art. 4 EU-DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Die Nutzung unserer Webseite www.ipsdt.de ist, neben den automatisch vom Browser übermittelten Daten, ohne Angabe weiterer personenbezogener Daten möglich.

Bei Kontaktaufnahme mit uns, z.B. per E-Mail, werden die von Ihnen gemachten Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen und unter Anwendung dem Stand der Technik entsprechender organisatorischer, vertraglicher und technischer Schutzmaßnahmen verarbeitet. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Ihre Angabe personenbezogener Daten erfolgt in diesem Fall auf freiwilliger Basis. Diese personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Solche allgemeinen Kontaktdaten sind insbesondere:

  • Firma
  • Vollständiger Name
  • Funktion
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Fax
  • E-Mail-Adresse
  • Nachricht ( textliche Mitteilung)

2.3. Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Sie enthalten z.B. Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies helfen, die Navigation auf der Webseite zu erleichtern und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden Sie gebeten, die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenerhebung

Die personenbezogenen Daten werden durch die Industriepark Schwedt GmbH & Co. KG ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt:

  • zur Ermöglichung und Optimierung des Webauftritts und -angebots der Industriepark Schwedt GmbH & Co. KG
  • zur Wahrnehmung von gesetzlichen Veröffentlichungspflichten
  • zur Kontaktaufnahme
  • zur Bearbeitung Ihres Anliegens und zur damit zusammenhängenden Korrespondenz mit Ihnen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, werden frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten der Industriepark Schwedt GmbH & Co. KG oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf Servern in der Bundesrepublik Deutschland gespeichert und verarbeitet.

4. Rechte der Nutzer und Löschung von Daten

Nutzer haben auf Basis der Artt. 7, 13-14 und 15-22 EU DSGVO folgende Rechte:

  • Information über die Erhebung ihrer personenbezogenen Daten
  • Auskunftsrecht bezüglich der über sie gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten
  • Widerruf von Einwilligungen
  • Berichtigungs- und Löschungsrecht
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Widerspruchsrecht bei einwilligungsloser Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen
  • Recht auf Unbetroffenheit von rechtsverbindlichen Entscheidungen mit Grundlage in automatisierten Datenprozessen
  • das Recht, im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen

Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, bleiben alle Datenverarbeitungen, die bis zu Ihrem Widerruf vorgenommen wurden, rechtmäßig.

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind oder die Verarbeitung (Zugriffsrechte) eingeschränkt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

5. Kommentare, Newsletter und Social-Media-Plugins

Sie haben auf dieser Webseite keine Kommentarfunktion und nicht die Möglichkeit, sowohl die gesamte Webseite als auch Nachfolgekommentare auf Ihren Beitrag zu abonnieren.

Diese Webseite verwendet keine Social-Media-Plugins, wie sie z.B. von Facebook, Google Plus oder Twitter angeboten werden.

Ein Newsletter, in dem Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert werden, wird nicht angeboten.

6. Verweise und Links

Bei dem Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen dieser Webseite verwiesen wird, kann erneut nach Angaben, wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Browsereigenschaften etc., gefragt werden. Diese Datenschutzbestimmung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte.

Dritte Diensteanbieter können abweichende und eigene Bestimmungen im Umgang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Es wird daher angeraten, sich auf den Internetseiten Dritter vor Eingabe von personenbezogenen Daten über deren Praxis zur Handhabung von personenbezogenen Daten zu informieren.

7. Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 04.05.2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite, die Implementierung neuer Technologien oder die Anpassung an geänderte Rechtslagen kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Industriepark Schwedt GmbH & Co. KG behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit sofortiger Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

8. Weitere Hinweise

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Wir weisen darauf hin, dass bei der Kommunikation per E Mail die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden kann, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der Datenschutzgesetze verpflichtet.

9. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Die Webseite www.ipsdt.de wird von der

Industriepark Schwedt GmbH & Co. KG
Passower Chaussee 111
16303 Schwedt/Oder

Tel.: +49 3332 46 0
Mail: v.fajnor@pck.de
Webseite: www.ipsdt.de

als Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO betrieben.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

10. Betriebliche Datenschutzbeauftragte

Christine Wedewardt
E-Mail: datenschutzbeauftragter@pck.de